RSS-Feed

Teigwarenauflauf

Veröffentlicht am

Teigwaren, der Schweizer Überbegriff für alles, was die Deutschen mit „Nudeln“ bezeichnen, sind ja einfach das Grösste überhaupt. Seit Kind bin ich dabei allerdings etwas eigen; Typische Schweizer Drei-Eier-Teigwaren darf man nur für Schweizer Gerichte verwenden, italienische Saucen dagegen müssen mit Hartweizengriesspasta serviert werden. Entsprechend bereite ich Teigwarenauflauf immer mit Eierteigwaren zu – vorzugsweise mit Hörnli.

Teigwarenauflauf

(für 3-4 Personen)

200-300g Eierteigwaren, bspw. Hörnli oder Makaroni
1 kleinen Broccoli
1 Stange Lauch
1 Karotte (wenn wir schon bei den Schweizer Begrifflichkeiten sind: 1 Rüebli)
1 Knoblauchzehe
1-2 EL Sojasauce
Pfeffer
1 EL Rapsöl

für die Béchamel:
1 EL Butter
1 EL Mehl
2dl Soja-Cuisine oder Rahm
1-2dl Bouillon

ev. etwas Bergkäse
halbierte Cherrytomaten

Die Teigwaren kochen, abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken (damit sie im Backofen nicht noch weitergaren), das Gemüse putzen, Broccoli in kleine Röschen teilen, Lauch in Streifen schneiden, Rüebli klein würfeln wies gefällt, Knoblauch schälen und durchdrücken. Gemüse im Öl braten, Knoblauch dazugeben und mit Sojasauce ablöschen und kräftig pfeffern.

Für die Béchamel in einem kleinen Topf die Butter schmelzen, das Mehl dazugeben und rühren bis das Mehl leicht bräunt. Mit Soja-Cuisine oder Rahm ablöschen, Boullion dazugeben und mit dem Schwingbesen gut verrühren. Einmal aufkochen lassen und dann noch kurz köcheln lassen.

In einer Auflaufform den Boden mit wenig Béchamel bedecken, die Hälfte der Teigwaren hineingeben, dann das Gemüse darüber verteilen und die zweite Lage Teigwaren darauf geben. Mit Béchamel übergiessen, wenn gewünscht Bergkäse darüber reiben (die Béchamel sorgt auch ohne Käse für eine schöne Kruste), nochmals kräftig pfeffern und einige halbierte Cherrytomaten mit der Schnittfläche nach oben darüber verteilen.

Für 15 Min. in den auf 180° C vorgeheizten Ofen schieben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: