RSS-Feed

Bagel mit Hummus und Auberginen

Veröffentlicht am

Ich nehme mir mein Mittagessen oft mit, weil im Stadtteil, in dem ich arbeite, kaum gesundes, gutes Fast-Food zu bekommen ist. Die Idee zu diesem Bagel hatte ich letzten Sonntag, als ich mit meiner Grossmutter im Bagels in Winterthur einen Tee trank. Leider liegt das Bagels aber nicht auf meinem Arbeitsweg, weswegen ich den Bagel freestyle zuhause nachgebastelt habe.

Bagel mit Hummus und Auberginen

1 Bagel zum Toasten
Hummus
1/4 Aubergine
1 Hand voll Rucola
Salz
Pfeffer
Za’atar
Olivenöl

Bagel aufschneiden, toasten.

Aubergine gut waschen, in sehr dünne Scheiben schneiden. In einer Bratpfanne etwas Olivenöl erhitzen, die Auberginenscheiben mit etwas Salz bestreuen und beidseitig im Öl braten. Sind sie gebräunt, auf einem Haushaltspapier abtropfen lassen.

Die beiden Bagelhälften mit Hummus bestreichen, mit etwas Za’atar bestreuen, dann den Bagelboden mit den Auberginenscheiben belegen, darüber den Rucola verteilen und diesen pfeffern. Bagel schliessen, gut einpacken und Mittags stolz geniessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: