RSS-Feed

Warmer Ziegenkäse mit Bärlauch-Baumnuss-Paste

Veröffentlicht am

Dieses Rezept stammt aus der aktuellen Ausgabe der Hotel Revue. Sie verweisen allerdings als Urheber des Rezepts auf Simon Ragaz. Ich fand, das sei die ideale Ostervorspeise für Vegetarier_innen: essen andere an Ostern „Gitzi“, also Zicklein, bleibe ich lieber beim Ziegenkäse. Dazu noch Bärlauch, der wie kaum ein anderes Pflänzchen für Frühling steht – perfekt! Und so hats dann auch geschmeckt.
Allerdings habe ich nun noch ziemlich viel von der Bärlauchpaste im Kühlschrank, weswegen ich hier die Mengenangaben für die „Tapenade“ reduziert habe.

Auch bin ich keine Meisterin im ausdekorieren von Speisen und Tellern – darum habe ich statt hübscher Blümchen Salat serviert. Für das Dressing liefere ich das Rezept gleich mit.

Warmer Ziegenkäse mit Bärlauch-Baumnuss-Paste und frischem Salat
(für 4 Personen)

Salatsauce
1 Frühlingszwiebel
1 EL Olivenöl
1 EL Acceto Balsamico
1 TL Balsamicoreduktion
1 TL Senf
1 TL der Bärlauch-Baumnuss-Paste
Salz

Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und mit den anderen Zutaten mischen. Als Salat habe ich den hübschen roten Eichblatt serviert.

Für den Käse
4 Stück Ziegenkäse mit Weissschimmelrinde
4 TL Baumnussöl (aka Walnussöl)
Schwarzer Pfeffer, gemahlen
50g Bärlauch
5cl Olivenöl
25g Baumnüsse/Walnüsse, leicht geröstet
1 rechte Prise Salz

Bärlauch, Olivenöl, Baumnüsse und Salz im Mörser oder im Mixer zu einer Paste verarbeiten.

Den Ziegenkäse pfeffern und mit je einem Teelöffel Baumnussöl übergiessen. Im 250° C heissen Ofen 4 Minuten backen. Auf 4 Teller geben, mit je einem Löffel der Paste toppen und mit Salat servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: