RSS-Feed

Tagliatelle alle Erbe

Veröffentlicht am

Dieses Rezept für Pasta mit frischen Kräutern und Tomatenwürfeln habe ich vor Jahren aus einem Kochbuch meiner Nonna abgeschrieben. Nur schon diese Tatsache macht es zu einer Preziose.

Das Kochbuch enthielt die Rezepte des venezianischen Restaurants „Harry’s Bar“, und soweit ich mich erinnere, stand zu diesem Rezept, der Kellner, der immer auf Diät sei, empfehle allen Gästen diese Pasta alle Erbe. Diätgeeignet ist dieses Rezept allerdings bestimmt nicht – sollte die Geschichte also stimmen, ist diese Empfehlung vielleicht eher eine Ersatzhandlung, weil der Kellner selbst die Pasta nicht essen „darf“.

Pasta alle Erbe
(für 2 Personen)

ca. 5 EL fein gehackte Kräuter. Petersilie, Basilikum, Thymian, Rosmarin, Oregano… es sind auch andere Kombinationen oder nur Petersilie möglich. Persönlich finde ich, Petersilie ist zwingend, alles andere kann getauscht werden.

45ml Olivenöl
4 EL gewürfelte Tomaten
250g Tagliatelle, Taglioni oder Spaghetti
25g Butter
25g Parmesan

Pasta al dente kochen, abgiessen und wieder zurück in den Topf geben. Butter und Parmesan unterrühren.

Olivenöl in einem weiteren Topf erhitzen, Tomatenwürfel und Kräuter kurz andünsten, in den Topf mit der Pasta geben, gut mischen, heiss servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: