RSS-Feed

Gemüse-Spaghetti

Veröffentlicht am

Obwohl ich mit Pasta aller Art aufgewachsen bin, gab es in  meiner Familie nie eine Mischung aus Pasta, Gemüse und Sauce. Zwar weiss ich mittlerweile von meiner Tante, dass sie Pesto mit Trofie, Kartoffeln und grünen Bohnen serviert (wie es in Ligurien üblich ist), aber mein „Pasta geht auch gesünder“-Erweckungserlebnis hatte ich unabhängig davon irgendwann zwischen zwei Kochbuchseiten.

Dieses Rezept für Gemüsespaghetti mit Thymian-Rahmsauce habe ich unlängst in der Rezeptdatenbank von Brigitte.de entdeckt. Da ich es beinahe unverändert nachgekocht habe, tippe ich es nicht nochmals ab. Einzig zwei Hinweise: man spart sich einen Topf, wenn man die gestiftelte Kohlrabi einfach die letzten 3 Minuten mit der Pasta mitkocht und zusammen abgiesst. Und mit Soja Cusine hat das Rezept ganz wunderbar geschmeckt, es ginge also auch vegan und etwas leichter.

Advertisements

Eine Antwort »

  1. oh sowas mach ich auch manchmal. Allerdings nur mit Brokoli und statt Thymian nehme ich Chili

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: