RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Cicorino Rosso

Orangensalat mit Büffel-Mozzarella

Veröffentlicht am

Eines meiner neueren Kochbücher ist „Gemüse satt!“ von Alice Hart, 2011 bei Dorling Kindersley erschienen. Die wunderschönen Bilder laden zum nachkochen ein; bis jetzt hatte ich allerdings erst zwei Risottorezepte (getrocknete Tomaten und Pesto/Zitronen-Fenchel) ausprobiert. Diesen Salat wollte ich eigentlich an Weihnachten als Vorspeise servieren, aber weil einer der Gäste keine Orangen im Salat mag, musste das Rezept bis heute warten…

Salat mit Blutorangen, Büffelmozzarella und Croûtons
(für 2 Personen)

2 Scheiben Toast
Olivenöl
2 Blutorangen
1 EL Rotweinessig
1 kleiner Cicorino Rosso (aka Radicchio)
1 Hand voll Rucola
1 Kugel Büffelmozzarella
Salz&Pfeffer

Den Toast in kleine Stücke schneiden und in wenig Olivenöl in der Pfanne anbraten.

Cicorino Rosso und Rucola waschen, den Cicorino in mundgerechte Stücke reissen.

Den Orangen auf einem Teller mit dem Messer „die Haut abziehen“ und dabei darauf achten, die ganze Schale zu erwischen. Die geschälten Orangen in Scheiben schneiden. Den Saft, der sich im Teller bildet, aufheben.

Mozzarella in Scheiben schneiden.

Für die Salatsauce: 3 EL Orangensaft (der, den man zuvor im Teller aufgefangen hatte), Rotweinessig und 3 EL Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Salat, Orangen und Mozzarella mischen, auf zwei Teller anrichten, mit Croûtons dekorieren und die Sauce darüber geben. Sofort servieren.

Advertisements