RSS-Feed

Schlagwort-Archive: Sellerie

Wärmendes Chili sin carne mit Schokolade

Veröffentlicht am

Seit ich das Rezept für eine herzhafte Oaxaca-Mole (mexikanische Kakaosauce) zum ersten Mal im World Food Café der Caldicotts gesehen hatte, wollte ich es ausprobieren. Schokolade mal salzig statt süss konnte ich mir so gar nicht vorstellen, weswegen es zu testen war. Dazu gekommen ist es dann doch nie – aber letzte Woche hab ich fürchterlich gefroren, unbändige Lust auf Hülsenfrüchte, diversese Gemüse im Kühlschrank, das gegessen werden sollte und bin dann bei Green Kitchen Stories auf das Rezept für ein schokoladiges Bohnen-Chili gestossen. Perfekt!

Ich fand die Kombi Tomaten-Rotwein-Schokolade ganz toll, was auch nötig war, musste ich das Chili doch fast ganz alleine vertilgen, weil der Mitbewohner es so daneben fand. Hab ich aber mit Freuden gemacht 🙂

Chili

Lies den Rest dieses Beitrags

Selleriesalat mit Schwarzen Bohnen und Parmesan

Veröffentlicht am

Diesen erfrischenden Salat habe ich letzte Woche bei 101Cookbooks entdeckt und er ist wie geschaffen für dieses heisse Wetter. Weil keine Blattsalate verwendet werden, kann man den Salat prima mit ins Büro nehmen und dank Parmesan und Bohnen ist er auch nahrhaft genug dafür.

Ich hatte noch schwarze Bohnen eingeweicht, weswegen ich diese anstelle der weissen Cannellini-Bohnen verwendet habe. Ich finde, sie haben den Salat farblich interessanter gemacht, allerdings gibt es sie (zumindest hier) nicht in der Dose, was die Zubereitungszeit verlängert.

Parmesan-Sellerie-Salat
(für 1 Portion)

ca. 1/2 Stangensellerie (4-8 Stangen, je nach Grösse)
2 EL geriebener Parmesan
1 Hand voll schwarzer Bohnen, 1 Tag vorher eingeweicht
1 EL Olivenöl
Saft einer 1/2 Zitrone
einige Mandelstifte oder -blättchen
Salz

Die Bohnen in kochendem Wasser garen, bis sie weich sind.

Die Sellerieblätter, falls noch vorhanden, zur Seite legen. Die Stangen waschen und in Scheiben schneiden. Selleriescheiben, Bohnen, Parmesan, Öl, Zitronensaft und Salz gut mischen. Die Mandelstifte in einer Bratpfanne ohne Fett anrösten und zusammen mit dem gehackten Selleriegrün über den Salat geben.